Schriftgrad

Aktuelle Grösse: 100%

Warenkorb

Summe: € 0,00 
Facebook

Fit in den Frühling! So werden Sie fit…

 

Der Frühling und das milde Wetter sind die perfekten Konditionen, um etwas für die körperliche Fitness zu tun. Also raus aus dem Winterschlaf und rein in die Sportkleidung! Mit unseren 10 Tipps werden Sie fit:

 

 1. Tipp: Ziele setzen

Setzen Sie sich realistische Ziele – orientieren Sie sich an Ihrem aktuellen körperlichen Fitnesszustand. Wenn Sie im Winter nur selten bis garkeinen Sport gemacht haben, gehen Sie es langsam an. Planen Sie sich fixe Zeiten in ihrer Woche ein und steigern sie die Intensität, wenn sie merken, dass sich ihr Fitness-Niveau verbessert hat.

 

 2. Tipp: “Ich hab’ keine Zeit” - “Ich bin zu müde” ….

Überwinden Sie Ihren eigenen Schweinehund und schaffen Sie Platz in Ihrem Terminkalender. Sobald Sie die ersten Fortschritte machen, werden Sie merken, dass die Motivation steigt. Wenn es Ihnen besonders schwer fällt regelmäßig Sport zu machen, belohnen Sie sich nach dem Sport. Zum Beispiel mit einem Besuch in der Sauna oder einer entspannten Massage.

 

 3. Tipp: Raus in die Natur

Die warmen Temperaturen und die frische Luft laden dazu ein Sport im Freien zu treiben. Wenn Sie zum Beispiel normalerweise im Fitnessstudio am Laufband laufen, könnten Sie auch einmal im Park oder in der Nachbarschaft joggen gehen. Ein Spaziergang in der Natur wirkt wahre Wunder. Die Bewegung hält nicht nur fit, sondern hilft auch dabei den Kopf frei zu bekommen.

 

 4. Tipp: Neue Sportarten

Wenn ein Fitnessstudio nichts für Sie ist, dann probieren Sie doch einfach neue Sportarten aus. Yoga, Boxen, Pilates… Das Angebot ist grenzenlos und es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Adaptieren Sie regelmäßig Ihren Trainingsplan um Langeweile oder Lustlosigkeit entgegenzuwirken.

 

 5. Tipp: Sport in der Gruppe

Viele Menschen brauchen eine extra Portion Motivation. Sport in der Gruppe könnte hilfreich sein, um sich gegenseitig zu motivieren. Auf sozialen Netzwerken findet man viele Sportgruppen, die sich regelmäßig zum Sport treffen. Sie sind zumeist auch kostenlos.

 

 6. Tipp: Achten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Viel Bewegung erfordert auch viel Energie. Gerade wenn sie sich regelmäßig sportlich betätigen, sollten sie ihren Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgen. Achten Sie auf eine ausgewogene, vitaminreiche und fettarme Ernährung.

Es gibt zudem zahlreiche Apps, mit denen man seine Ernährung und Training überwachen kann und zusätzlich auch noch Tipps erhält.

 

 7. Tipp: Hören Sie auf Ihren Körper

Beobachten Sie Ihren Körper und nehmen Sie die Signale wahr, die er Ihnen sendet. Ihr Körper weiß was ihm gut tut. Besonders bei Schmerzen sollte man vorsichtig sein. Eine Überbelastung kann die Verletzungsgefahr erheblich erhöhen. Steigern Sie ihr Training also nicht zu schnell und nehmen Sie sich genug Zeit für die Regeneration.

 

 8. Tipp: Aufwärmen & Dehnen

Um Verletzungen und einem Muskelkater entgegen zu wirken, wärmen Sie sich vor dem Sport richtig auf und dehnen Sie ihre Muskeln nach dem Sport. Beim Dehnen gilt jedoch nicht über die Schmerzgrenze zu gehen.

 

 9. Tipp: Faszientraining

Ein Faszientraining führt zu einer schnelleren Regeneration, steigert die Leistungsfähigkeit und senkt das Verletzungsrisiko. Bei den Faszien handelt es sich um gewebsartige Strukturen, wie die Bänder, Sehnen und Gelenkskapseln. Die Faszie umschließt den Muskel und hält ihn zusammen. Das Faszientraining bewirkt, dass diese geschmeidiger werden. Durch das abrollen mit einer Faszien-Rolle, die zumeist aus einem festen Schaumstoff besteht, kann sich das fasziale Gewebe wieder mit frischem Gewebewasser vollsaugen und wird dadurch elastischer. Die verklebten Faszien lösen sich wieder und die Durchblutung wird gesteigert.

In unserem Online-Shop finden Sie hier diverse Sportartikel, wie z.B. Gummibänder oder Gummibälle, die Sie ganz einfach in ihre sportlichen Aktivitäten einbinden können.

 

Hier finden Sie außerdem 5 Übungen, die Sie mit dem Gummiball (Pezziball) machen können.

 

 

Vintage image created by Ijeab - Freepik.com